KONSTANTIN AHL

STEUERBERATER·WIRTSCHAFTSPRÜFER

RECHTSANWALT·FACHANWALT FÜR STEUERRECHT

Alexanderstr. 153, 70180 Stuttgart

Gernsbacher Str. 1, 76530 Baden-Baden

Tel.: +49 (0) 711 504 88 444

E-Mail: info[at]kanzlei-ahl.de

 

WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

 

Das Berufsbild der Wirtschaftsprüfer ist wesentlich durch die Erbringung gesetzlicher Vorbehaltsaufgaben geprägt. Gesetzlich vorgeschriebene Abschlussprüfungen mittelgroßer und großer Unternehmen dürfen in Deutschland ausschließlich Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften  durchführen. Bei der Durchführung dieser Aufgaben führen die Wirtschaftsprüfer das Berufssiegel. Die Berufsausübung der Wirtschaftsprüfer zeichnet sich durch hohe ethische und fachliche Anforderungen aus, die auf Gesetzen sowie nationalen und internationalen Regeln beruhen. Die berufsstandunabhängige öffentliche Aufsicht wird wegen der besonderen Berufsbedeutung von der Abschlussprüüferaufsichtskommission geführt.

 

Als Wirtschaftsprüfer erbringe ich die Leistungen für meine Auftraggeber unabhängig, persönlich und eigenverantwortlich und unterliege dabei umfassenden gesetzlichen Verschwiegenheitspflichten.  Um diesen Beruf ausüben zu dürfen, habe ich ein staatliches Examen sowie einen Berufseid abgelegt. Wegen der aus Kenntnissen  und Praxiserfahrung resultierenden Kompetenz in Wirtschaftsangelegenheiten genieße ich das Vertrauen meiner Mandanten insbesondere bei folgenden Tätigkeiten:

 

• Durchführung gesetzlich vorgeschriebener sowie freiwilliger Jahres- und Konzernabschlussprüfungen nach HGB und IFRS für Unternehmen unterschiedlichster Rechtsform  und Größen (z.B. AG, GmbH, KG);

 

• Sonderprüfungen (z. B. Kreditwürdigkeitsprüfung, Unterschlagungsprüfung, Makler- und Bauträgerprüfung, Mittelverwendungsprüfung, Sanierungsprüfung, Prüfung von Kapitalerhöhungen/Sacheinlagen, Gründungsprüfung, Prüfung bei Umwandlung und Verschmelzung, Prospektprüfung);

 

• Wahrnehmung der Aufgaben der internen Revision in kleinen und Mittelständischen Unternehmen und sonstige Unterstützung der Aufsichtsgremien;

 

• Unternehmensbewertungen, Untersuchungen (Due-Diligence) bei Unternehmenskauf bzw. Unternehmensverkauf;

 

• Sachverständiger auf den Gebieten der wirtschaftlichen Betriebsführung unter Berufung auf den geleisteten Berufseid;

 

• Treuhänderische Verwaltung fremden Vermögens (z. B. Gesellschafterrechte und Gesellschafteranteile, Betreuung von Kreditsicherheiten);

© Konstantin Ahl Steuerberater·Wirtschaftsprüfer·Rechtsanwalt